Berichte und Reportagen aus Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen

Mai 2019

Der Klimawandel

Tags: , , |

Auswirkungen auf Natur und Politik Der menschengemachte Klimawandel hat bereits jetzt globale Auswirkungen auf die Natur. Wetterereignisse verändern sich in der Häufigkeit, Extremtemperaturen treten immer häufiger auf. Regional hat dieses Phänomen natürlich, bedingt durch lokale Einflüsse, unterschiedliche Ausprägungen. Für Rostock haben mehrere wissenschaftliche Institutionen verschiedene wissenschaftliche Berichte angefertigt, in denen

März 2019

Trotz Alter und Demenz ein selbstbestimmtes Leben führen

Rostocker Forscherteam arbeitet zum demographischen Wandel Deutschlands Bevölkerung wird immer älter. Besonders betroffen ist Mecklenburg Vorpommern. Hier gibt es eine geringere Geburtenrate sowie ein Wegzug von jungen, arbeitsfähigen Leuten. Ein Bereich der interdisziplinären Fakultät der Universität Rostock beschäftigt sich mit dieser Problematik. Das Department “Altern des Individuums und der Gesellschaft”

Den Kreislauf des Wetters erforschen

Tags: , , , , |

Seit langer Zeit werden die Wettervorhersagen immer genauer. Ihnen liegen Wettermodelle zugrunde, in denen Wissenschaftler Prognosen für die Zukunft aus den aktuellen Daten treffen. Doch diese Wettermodelle weisen noch immer einige Ungenauigkeiten auf, die die genaue Vorhersage und Berechnung des Wetter beeinflussen. Diese Ungenauigkeiten zu beseitigen und ein größeres Verständnis für das

Februar 2019

Neue Schritte fürs Herz

Das RTC Rostock forscht an einer Alternative zu herkömmlichen Herzschrittmacher Ungefähr 60 bis 80 mal schlägt ein gesundes Herz in einer Minute. Der Herzmuskel zieht sich zusammen, entspannt sich wieder und pumpt somit das Blut durch den Körper. Doch plötzlich setzt das Herz für einen Moment aus oder der Rhythmus

November 2018

Rostock und seine Universität

Tags: , , , |

Im Jahr 2018 feierte Rostock seinen 800. Geburtstag. Im Jahr 2019 begeht die Universität Rostock ihren 600. Geburtstag. Ein Doppeljubiläum, wie es wohl selten vorkommt. Mit ihrem Leitspruch "Tratition und Innovation" steht die Universität für zwei wesentliche Aspekte Rostocks. Die vielfältige Geschichte einer Hanse- und Universitätsstadt und der wissenschaftliche Einfluss auf die Entwicklung Rostocks.

Oktober 2018

Wie lange wir noch zu leben haben

Tags: , , , , , , |

Ein Rostocker Forscher arbeitet an den Sterblichkeitsprognosen der Zukunft Sterben ist unvermeidlich. Doch nicht in jedem Alter ist die Wahrscheinlichkeit das Zeitliche zu segnen gleich groß. Das ist ein Thema von vielen, mit dem sich Marcus Ebeling, Wissenschaftler für Demografie und Soziologie, beschäftigt. Am Max-Planck-Institut und in der Universität in Rostock arbeitet der 30-Jährige mit einem

Februar 2018

Willpower Energy: Das Kraftwerk im Keller

Tags: , , , , , , |

Ein Rostocker Startup forscht an einem Energiesystem, das Privathaushalten eine eigene Versorgung ermöglichen soll Energie aus Umgebungsluft zu gewinnen ist eine verlockende Idee, die auch in kleinerem Maßstab, als mit einem Windrad funktioniert. Die Rostocker Firma Gensoric entwickelt ein System, das mit dem sogenannten Power-to-Liquid-Verfahren nicht weniger als eine Revolution in der

Dezember 2017

Die Ostsee als Patient

Tags: , , , , |

Das Leibnitz Institut für Ostseeforschung untersucht den Zustand unserer Badewanne Sie ist eine der wichtigsten Gewässer Europas - die Ostsee. Doch der Einfluss des Menschen macht ihr schwer zu schaffen. Das Leibnitz Institut für Ostseeforschung (IOW) in Warnemünde beforscht u.a. die Wasserqualität des Meeres und versucht neue Wege zur Gesundung zu finden. Sina

November 2017

Dozentenmangel an der Universität Rostock

Tags: , , , |

Studenten der Lehramtsfakultät schlagen Alarm Rostock-Zahlreiche Studenten, doch zu wenig Dozenten. Ursache für den Dozentenmangel sind die Einjahresverträge, die möglichen Lehrkräften angeboten werden. Somit fehlt es der Fakultät für Grundschulpädagogik an Fachkräften. An der Fakultät gibt es einen Notstand in der Versorgung der Studenten mit notwendigen Seminaren. Jedes Semester melden sich die

März 2017